Weiter in der Erfolgsspur!

Kettwiger SV 70/86 IV – SG Überruhr III 19:31 (7:13)

Am Sonntag kam es zum Duell zwischen dem Tabellenersten Überruhr und dem Tabellenletzten Kettwig.

Zu Beginn der Partie lief es sehr zähfließend. Man hat das Spiel wie so oft schon mehr oder weniger auf die leichte Schulter genommen. Die ersten 15 Minuten waren mehr oder weniger ausgeglichen. Danach hat man zu alter stärke zurück gefunden und das Spiel in die Hand genommen und ist mit 7:13 in die Halbzeit gegangen.

In der Halbzeit gab es bis auf die Anfangsphase nicht viel zur Kritik.

Die zweite Halbzeit begann so wie die erste aufgehört hat. Schon zu Beginn der zweiten Hälfte konnte man das Spiel durch Tempo für sich entscheiden. Einziges kleines Problem war jedoch vor allem in der zweiten Hälfte den Kreisläufer der Kettwiger in den Griff zu bekommen. Letztenendes gewann man das Spiel verdient mit 19:31!

Am kommenden Sonntag kommt es zur besten „Tatort“ Zeit um 20.00 Uhr zum Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Altendorf 09

Es spielten:
Holger Jatzkowski (TW) Claudio Möller Sven Schäfers je 6 Thorsten Löwenthal 5 Jan Rotthäuser Daniel Thein je 4 Benedikt Krampf Boris Wölm Torsten Bartsch je 2 Markus Kunkel und Andre Katz

409 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute