Unnötiger Punkteverlust

TB Wülfrath vs. SG Überruhr 4. Damen- 25:18 (14:11)

Einen unnötigen Punkteverlust musste die Vierte diesen Samstag gegen den TB Wülfrath hinnehmen. Nach der bitteren Niederlage letzte Woche wollten die Damen eigentlich voll auf Sieg spielen, doch ein personeller Engpass zwang die Vierte zu Flexibilität. Die Essenerinnen fanden sich teilweise auf ungewohnten Positionen wieder, was sich in ihrem Zusammenspiel auch widerspiegelte. Leider konnte vor allem in der Abwehr nicht die nötige Konsequenz gezeigt werden, sodass man dem Gegner einfache Tore gewährte. Die Damen schlugen sich zwar wacker im Angriff, doch leider wurde nicht jede Torchance mit einem Treffer belohnt.

Fazit: Am Ende musste sich die Vierte geschlagen geben und sich ohne zwei Punkte auf die Heimreise begeben. Ziel ist es nun, den Kampfwillen neu zu entfachen und sich ggfs. flexibler aufzustellen.

Für die SGÜ spielten:

Benger (TW), Schulte (4), Peter (4), Greve (3), Maddahi Geshnizgani (3), Meusch (2/1), Bouiri (1), Servaty (1), Vogel und Tworuschka

516 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute