Schlagwort-Archive: Bezirksliga

Sieg gegen Kupferdreh

Nach unserem fulminanten Heimsieg in der letzten Woche gingen wir als Favorit in das schwere Auswärtsspiel. Kupferdreh erwies sich über das gesamte Spiel als Gegner, auf Augenhöhe.
In den ersten 15 Minuten konnten wir eine 4 Tore Führung erspielen. Danach konnten wir uns leider nicht entscheidend absetzen. So ging es mit einer 10:13 Führung in die Kabine.
Nach der Pause konnten wir durchgehend unsere Führung verwalten. Erst in den letzten 10 Minuten wurde eine 7 Tore Führung erspielt.
Unterm Strich stand eine gute Mannschaftsleistung zu Buche.
Florian Reimann stand nach seiner beruflichen Verpflichtung in Paris endlich wieder zur Verfügung. Zusammen mit Alexander Everts zeigte er eine gute Angriffsleistung. Everts mit 9 Toren bester Schütze auf Überruhrer Seiten.

Auch für uns geht es jetzt in die Osterpause.
Am 22.04. geht es um 16:15 auswärts zu ETB 2. Herren.

Vielen Dank an Torben-Bo Enigk und Philip Thomas, die auf direkten Wege von ihrem A-Jugend Spiel erschienen sind.
Ebenfalls danke an Christoph Blum, der auf direkten Wege von der Heimfahrt aus dem Skiurlaub uns von der Bank unterstützte.

Die Punkte 19+20 sind eingefahren

Das Spiel gegen die zweite Herren von MTG Horst zeigte, warum wir verdient auf dem 3. Tabellenplatz stehen und den Vorsprung auf den direkten Verfolger aus Huttrop ausbauen konnten. Eine erstaunlich groß mitgereiste Fangemeinschaft aus Überruhr hat das Spiel in der ersten Halbzeit in’s ‚Rollen‘ gebracht. Thorben-Bo Enigk und Alex Everts wussten den Deckungsverbund im ersten Durchgang gut zusammenzuhalten. Mit leichten Toren über die erste und zweite Welle, sowie einem kosenquenten Abschluss im Positionsangriff gingen wir mit einer beruhigenden 10:18 Führung in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit wurde das Ergebnis souverän über die Zeit verwaltet. Der Gastgeber gab sich nicht auf und versuchte bis zur 48. Spielminute das Ergebnis zu egalisieren. Allerdings sind diese nicht näher als 5 Tore heran gekommen.
Im Angriff wussten vorallem Pascal Siepmann, Alex Everts, Tim Scholten und Jesko Hünselar zu überzeugen !
Mit einem, unterm Strich verdienten 26:35 ging der Sieg verdient an die Mannschaft von der Ruhrhalbinsel.

Nächste Woche steht bereits das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Es geht in die Margarethenhöhe zum aktuell Tabellenletzten TuSEM 3. Anwurf ist Sonntag um 18:00. Wir freuen uns ein ähnliches Publikum begrüßen zu dürfen.

CB

2.Herren: Starke erste Halbzeit reicht am Ende nicht aus

Wir empfingen gestern Abend den aktuellen Tabellenführer von DJK Altendorf 09 in der Klapperstraße zum Topspiel. Als Tabellendritter mussten wir uns keinesfalls verstecken. Unser Trainer mahnte uns ‚unser Spiel durchzuziehen‘. Dies gelang uns in der ersten Halbzeit mehr als gut. Nach 5:3 konnten wir das Spiel bis zur Halbzeit immer wieder mit Toren für uns positiv gestalten. Im Positionsangriff konnten wir uns immer wieder gut durchsetzen. Somit gingen wir mit einer 14:11 Führung in die Pause.

Leider kamen wir nicht gut in die zweite Halbzeit. Altendorf konnte einen 4:0 Lauf hinlegen und somit das Ergebnis legalisieren. Ab dahin rissen diese das Spiel an sich. Immer wieder wurden wir auf 3 Tore fern gehalten. In den letzten 10 Minuten wurde diese Führung sogar auf 6 Tore ausgebaut. Am Ende unterlagen wir 26:31.
Eine gute Leistung lieferte im zweiten Durchgang Alex Everts. Immer wieder gelangen ihm gute Durchbrüche auf seiner halblinken Position.
Wir waren am Ende denoch mit unserer Leistung sehr zufrieden. Darauf lässt sich aufbauen !

Bedanken möchten wir uns auch bei dieser grandiosen Athmosphäre. Für viele war es das erste mal vor so einer Kulisse zu spielen. So eine volle Halle ist weder in der Bezirksliga, noch in der Landesliga Normalität. Vielen Dank! Das ist Überruhr!