Schlagwort-Archive: 5.Damen

Ein Sieg, eine Niederlage – Es bleibt spannend bei der 5. Damen!

SGÜ V – Tura A‘dorf (9:13 – 22:25)

Im Anschluss an ein erfolgreiches Fotoshoot spielte die 5. am Sonntagabend (27.09.15) in der Klapperhalle gegen Tura Altendorf. In der ersten Halbzeit machte die mangelhafte Abwehr der SGÜ es den Altendorfern beim Torabschluss sehr leicht. Vorne wiederum wurde das Tor zu oft verfehlt und stattdessen der gegnerische Torwart gut warm geworfen. So führten fehlende Absprachen und Inkonsequenz in der Abwehr sowie der fehlende Biss und Zielungenauigkeit im Angriff zu einem Rückstand von 9:13 zur Halbzeitpause. Dank der motivierenden Ansprache von Trainer Daniel Kilfitt lief es in der zweiten Hälfte zunächst besser. Kilfitt weckte den Kampfgeist der SGÜ und der Torabstand konnte auf 18:19 verringert werden. Im Angriff wurde sich mehr bewegt und in der Abwehr wurden einzelne gegnerische Spieler auf Mann genommen. Leider ließ die Abwehr der SGÜ zum Ende hin wieder nach. Sie stand sehr unsicher und löchrig, sodass die Altendorfer erneut Abstand und letztendlich auch das Spiel gewinnen konnten (22:25). Hinzu kam das Pech, dass Einige der SGÜ sich leicht verletzten und für den Rest der Partie ausfielen. Ein besonderer Dank gilt der Spielerin Sarah Offermann, die an dem Tag aussetzte und die Rolle des Schiedsrichters übernahm, welcher nicht erschienen war.

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt von letzter Woche und der gestrigen Niederlage bleibt es also spannend bei der 5. Damen. Und wie heißt es so schön – Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Nun gilt es die Herbstpause zu nutzen, um dann Ende Oktober mit neu gewonnener Kraft, einer undurchdringbaren Abwehr und angsteinflößender Torgefährlichkeit gegen die erste Damen von DJK Winfried Huttrop anzutreten.

Es spielten: Alena Conrads (TW), Marleen Mäsch, Anja Prihoda (je 3), Lena Scheffler, Annelie Hegemann, Jennifer Sieber (je 2), Carolin Grau, Tabea Tölke (je 4), Mira Faber, Ramona Dercks (je 1), Kathrin Klose, Susanne Polutta, Nina Stock

5. Damen – erfolgreicher Saisonauftakt

A09 – SGÜ V. (10:13) 16 : 23

Der Saisonauftakt gegen den Liga-Neuling Altendorf 09 ist geglückt.
Die neuformierte Mannschaft konnte mit den Neuzugängen und mannschaftlichen Umstellungen schon recht gut überzeugen, auch mit dem neuen Trainer Daniel Kilfitt auf der Bank. Die Mannschaft wird noch einige Anlaufschwierigkeiten überwinden müssen.Torfrau Betti Blum die aus gesundheitlichen Gründen (z.Zt. Urlaub) pausieren muß, wurde von Alena Conrads, erster Einsatz im Tor, gut vertreten.

Leider mußte Mitte der ersten Halbzeit Bianca Enders verletzt ausscheiden, sie wird sicherlich einige Zeit ausfallen.

Am 27.9.2015 steht das erste Heimspiel auf dem Plan, der Gegner SG Tura Altendorf.

Es spielten: Conrads TW, Mäsch 2, Scheffler 4, Hegemann 1, Sieber 1, Werner 3, Kl.-Nelles 1, Polutta 1, Prihoda 1, Enders, Stock 1, Grau 1, Tölke 7, Faber