Siegesserie fortgesetzt

SG Überruhr 4. Damen vs. Solinger TB- 29:22 (13:13)

Erneut ein Spiel zu früher Stunde und erneut zwei Punkte. In der ersten Halbzeit sah es jedoch so aus, als würde es ein spannendes und knappes Kopf-an-Kopf-Rennen werden. Immer, wenn die Vierte im Angriff punktete, legten die Gäste aus Solingen, vor allem durch cleveres Spiel über den Kreisläufer, nach. Somit konnte sich kein Team absetzen und man verabschiedete sich mit einem Unentschieden zur Halbzeitpause.

Nach einem kurzen Weckruf seitens der Trainer und dem dringenden Appell mehr auf Tempospiel zu setzen, platze in der zweiten Hälfte schließlich der Knoten bei der Vierten. Die SGÜ fischte sich den ein oder anderen Ball aus dem Angriff der Solingerinnen heraus und konnte durch Tempogegenstoßtore in Führung gehen. Die Abwehr der Damen hatte sich nun auch wieder im Griff und folglich konnte der Solinger TB auf Abstand gehalten werden.

Auch wenn sich diesmal alle Feldspielerinnen der Vierten in die Torschützenliste eintragen konnten (Premiere!), blieb der Kasten für das 30. Tor diesmal aus. Doch auch ohne feuchtfröhliche Belohnung freuten sich die Damen über einen verdienten 29:22 Sieg, der ihnen nun Tabellenplatz 3 beschafft.

Weiter geht es für die Damen am 05.03. gegen den HSV Wuppertal.

Für die SGÜ spielten:

Benger (TW), Stempel (6), Pollmeier (4), Schulte (4), Servaty (3), Meusch (3/2), Peter (3/1), Wiethölter (2), Maddahi Geshnizgani (2), Greve (1) und Ochßner (1)

912 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute