Sicher gewonnen

Damen HVN Oberliga: SG Überruhr – Rheydter TV 34:28 (19:12)

Die Voraussetzungen waren klar. Als Favorit musste die SG einen Pflichtsieg gegen Rheydt einfahren. Nach ein wenig Anlaufschwierigkeiten bog Überruhr Mitte der ersten Halbzeit auf die Siegstraße ein und verließ sie auch nicht mehr.
Bernd Vatter erinnerte die Mannschaft in der Kabinenansprache nochmal an das Hinspiel, als die SG unterlag. Somit war der Mannschaft klar, dass der Gegner nicht zu unterschätzen sei. Allerdings setzte die Mannschaft diese Vorgabe zu Spielbeginn nicht wie gewünscht um. Rheydt wurde das Angriffsspiel zu leicht gemacht. In der 8. Minute (5:5) nutzte Bernd Vatter seine erste grüne Karte, um die Mannschaft nochmal einzustellen. Die Abwehr stand jetzt besser – was dann auch der Schlüssel war sich langsam aber sicher abzusetzen. In den folgenden 20 Minuten gelang der SG ein 13:4 Lauf. Zur Halbzeit lag Überruhr mit 7 Toren in Front.
Bis zur 44. Minute (26:18) änderte sich wenig am Abstand – die SG schien das Spiel sicher in der Hand zu haben. Dann kamen aber fehlte im Abschluss und Spiel- Aufbau der Focus für kurze Zeit. Rheydt gelangen in schneller Folge vier Tore am Stück zum 26:22 (47.). Dem Bestreben den Rückstand weiter zu verkürzen setzte Jana Schwunk dann ein Ende und die SG konnte den Vorsprung wieder beruhigend ausbauen und das Spiel dann sicher zu Ende spielen.
Mit dem 12. Sieg im 16. Spiel festigte die SG ihre Tabellenposition und die Aussicht sich für die Nordrheinliga zu qualifizieren.

Spielfilm:
0:1 1:2 2:3 5:4 6:5 7:6 10:7 13:8 18:9 19:12
20:13 21:14 23:15 24:16 25:17 26:18 27:22 28:23 29:24 31:25 32:26 33:27 34:28

Tanja Berens (1), Katrin Bruns (5/5), Denise Grzegorczyk, Maisy Karwatzky (1), Jule Kürten (5), Maike Lehnen , Medea Frede (4), Noelle Orzol (5), Amelie Polutta (5), Ricarda Scheffler, Jana Schwunk (7), Vanessa Seckelmann, Carina Thomas (1).
Es fehlten verletzungsbedingt Nathalie Sievers und Julia Niggemeyer. Anna Schlabitz und Anna Lena Bandur waren verhindert.

476 gesamt gelesen 2 mal gelesen heute