SGÜ mit Haan vor schwieriger Aufgabe

Am kommenden Samstag, um 19:30 Uhr, reist die Truppe von Coach Sebastian Vogel nach Solingen, wo mit der DJK Unitas Haan der aktuelle Tabellendritte wartet.

Die abstiegsbedrohten Essener rangieren mit 18 Punkten auf Platz 11, dicht gefolgt von Aufderhöhe, Lobberich und Vorst (alle 17 Punkte).
Bei noch drei ausstehenden Spielen kann jeder gewonnene Punkt entscheidend sein im Kampf um den Klassenerhalt.

Das weiß auch Trainer Sebastian Vogel, der mit großem Respekt nach Haan reist: „Die Unitas hat einen unglaublich vielfältigen Kader. Sie haben wurfstarke Spieler, technisch starke, sehr erfahrene und sind taktisch immer gut eingestellt. Zudem bilden die Haaner mit ihrer körperlichen Stärke eine robuste 6:0-Deckung, die nicht einfach zu knacken ist. Wir müssen auf jede Spielsituation vorbereitet sein“.

Fehlen wird lediglich Linkshänder Thomas Eller (Arbeit). Für ihn rückt der Noch-A-Jugendliche Fabian Graef in den Kader.

Besonders im Fokus der Essener stehen die Haaner Moritz Blau, Domagoj Golec und Marcel Billen, die mehr als die Hälfte der Haaner Tore werfen.

Die SGÜ freut sich über jede Unterstützung in Haan, um zwei ganz wichtige Punkte im sich zuspitzenden Abstiegskampf zu gewinnen!

899 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute