SGÜ & BMW Ernst & Lappe gehen gemeinsame Wege

Neues von der Ruhrhalbinsel – SGÜ und BMW Ernst & Lappe GmbH gehen gemeinsame Wege
Mit großer Freude können wir einen neuen Partner in der SGÜ Familie präsentieren. „Wir freuen uns sehr, dass die Kooperation mit BMW Ernst & Lappe als neuen Partner geklappt hat und blicken auf eine partnerschaftliche Zukunft entgegen“, zeigen sich Frank Schirmacher und Christian Hammacher sichtlich zufrieden.
Aleksandra Ristic, von Ernst & Lappe GmbH äußert sich ebenfalls zuversichtlich: „Für ein Sponsoring haben wir uns nicht nur deshalb entschieden, da der SG Überruhr der größte Handballverein in Essen und Umgebung ist. Ein weiterer ganz wichtiger Grund ist, dass er auf der Ruhrhalbinsel ansässig ist und wenn man von der „Insel“ kommt, sieht man sofort unser Autohaus Ernst & Lappe. Wir finden, in der Nachbarschaft sollte man sich unterstützen und freuen uns auf viele interessante Projekte in der Zukunft.“

Es trafen sich Amelie Polutta (Erste Damen), Dominik Sieberin (Erste Herren), Frank Schirmacher, sowie Aleksandra Ristic (Marketing & Öffentlichkeitsarbeit) und Tim Freukes (Verkaufsleiter) von Ernst & Lappe GmbH zum Fotoshooting und präsentierten den neuen 7er.

 

657 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute