wA mit deutlichem Sieg

weibliche A Jugend Oberliga: SG Überruhr – TV Borken 40:13 (20:7)

Die SG Überruhr war dem TV Borken in allen Belangen überlegen und hat einen verdienten Sieg eingefahren.
Die Mannschaft ging hochkonzentriert ins Spiel. Die Abwehr stand gut, die schnellen Gegenstöße liefen effektiv und so waren die Verhältnisse ziemlich schnell klar. Über 11:2 und 15:6 wurde der Vorsprung bis zur Pause ausgebaut.
Die SG ließ auch in der zweiten Halbzeit überhaupt nicht nach und hatte weiter viel Spaß am schnellen Handballspiel. Die erste Halbzeit konnte noch getoppt werden.

Spielfilm:
1:0 4:1 11:2 12:4 15:6 20:7
22:8 25:9 27:10 29:11 31:12 40:13
Charlotte Greve (1), Jule Kürten (7/1), Lena Landwehr (1), Noemi Moeller (4), Lina Passlick (5), Amelie Polutta (6), Paula Scheffler (4), Hannah Schick (1), Paulina Schick (3), Tabea Schulte(8), Anna Lena Weizenbürger
Am Spiel konnte Anna Küpper verletzungsbedingt nicht teilnehmen. Liesa Benger und Hanna Spengler waren verhindert.

511 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute