Nach 6 Spielen erste Niederlage der Saison!

Nach fünf Siegen in Folge verlor die 4.te ihr letztes Spiel am 12.11.17 gegen Frohnhausen mit 13:28.

Gegen Fronhausen fehlten mit Stefan Schulte und Nico Tersteegen zwei wichtige Spieler, die in den letzten Spielen immer für viele Tore sorgen konnten.

Jens Lambeck und Peter Luhmer fehlten ebenfalls.

Somit stand dem Trainer Markus Turnwald folgender Kader zur Verfügung: Im Tor Stefan Baumeister und Mike Rikken, Dirk Neuse, Jan Görke, Thomas „Bobo“ Kürten, Andy Kaliga, Michael Oberlaender, Tim Schneider, Pascal Grau, Tobias Kather, Manuel Rademacher und Tom Schiffbauer.

Zu Beginn des Spiels war es noch ausgeglichen, doch konnte sich der Angstgegner der SGÜ, (bisher konnte noch kein Spiel gegen Fronhausen gewonnen werden), zur Pause mit 12:6 absetzen. Auch wenn nach der Pausenansprache des Trainers die Schwächen analysiert worden waren, fand die Mannschaft von der Ruhrhalbinsel nicht mehr zu ihrem Spiel.

Somit stand es am Ende 28:13 für Frohnhausen.

Für die Tore der SGÜ sorgten Tim Scheider (7), Manuel Rademacher (3), Dirk Neuse, Pascal Grau und Tom Schiffbauer je (1).

Nun steht am 09.12.2017 das Derby gegen die 2.Herren der SG Altendorf-Ruhr an.

Um 14:30 beginnt das mit Spannung erwartete Spiel in Prinz-Friedrch-Str.2 in Kupferdreh.

Bei diesem Spiel kann sich die 4.Herren mit einem Sieg die Tabellenführung zurückerobern, da derzeit MTG Horst mit einem Spiel mehr nun Tabellenführer ist.

Die 4.te hofft auf Eure zahlreiche Unterstützung.

Im direkten Anschluss spielt dann die 3.Herren der SGÜ um 16:00 Uhr gegen die Erstvertretung der SG Altendorf-Ruhr – also ein Besuch in Kupferdreh lohnt sich.

Danach geht es dann direkt in die Aqua-Style-Arena um die 1.ste Herren im Spiel gegen SV Neukirchen zu unterstützen.

Die 4.te Herren der SGÜ freut sich auf Euch!

454 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute