nach 15. Minuten und am Ende deutlich

Damen HVN Pokal 2. Runde: Bergische Panther – SG Überruhr 23:38 (13:16)

Aufgrund eines guten Beginns und wieder konzentriertem Handballspiel in der zweiten Halbzeit hat die SG Überruhr die 3. und vorletzte Runde im HVN Pokal erreicht.
Zu Spielbeginn war deutlich spürbar, dass die bergischen Panther es dem eine Liga höher spielenden Gegner zeigen wollten. Mit viel Elan begannen sie das Spiel – der Lohn war das 2:2 (5.). Da die SG in den ersten 15 Minuten ihre Konzepte druckvoll bis zur aussichtsreichen Chance spielte und die Fehler der Panther im Spielaufbau mit schnellen Gegenstößen bestrafe, war schnell ein beruhigender Vorsprung herausgespielt. Nach 15 Minute (4:13) begann Bernd Vatter zu wechseln. Da in dieser Phase die Abwehr ihre Konsequenz vermissen ließ, zu viele unvorbereitete Würfe genommen wurden und die Panther dagegenhielten, wurde der 9 Tore Vorsprung zur Halbzeit auf drei Tore eingedampft.
Bernd Vatter stellte die Mannschaft in der Halbzeit mit deutlichen Worten wieder ein. Die Mannschaft setzte die Vorgaben um und ein 8:1 Lauf rückte die Verhältnisse schnell wieder gerade. Die Panther mussten erkennen, dass sie dann doch keine Chance hatten. Die SG spielte druckvoll weiter und ließ sich diesmal nicht durch Auswechslungen vom Weg abbringen.
Ihr Debut in einem Pflichtspiel der 1. Damen gaben die beiden A Jugendliche Lina Passlick und Svenja Rautenberg. Beide spielen in der A Jugend und in der U23. Die Qualität, die beide in diesem Spiel gezeigt haben, beweist, dass die SG Überruhr mit ihrem U 23 – und „take the next step“ Konzept auf einem erfolgreichen Weg ist.
Katrin ist so heftig umgeknickt, dass an weiterspielen gar nicht zu denken war. Hoffentlich reicht die Weihnachtspause zur Erholung.
Das Pokalspiel war das letzte Spiel von Leonie Wichtler. Für sie ist der Aufwand mit der Anreise aus Dortmund und ihre berufliche Verpflichtung einfach zu groß. Carina Thomas wird drei Monate lang für ihre Firma in Südafrika tätig sein.
Spielfilm:
2:2 2:7 4:13 10:14 13:16
14:22 18:32 23:38
Sophie Bredendiek, Katrin Bruns (1), Cathi Cloth (3), Magda Debski, Meike Löwenthal (3), Lina Passlick, Noelle Orzol (5), Svenja Rautenberg (2), Anna Schlabitz (6), Hanna Spengler (6), Kim Spiecker (3), Jana Schwunk (4) , Carina Thomas, Leonie Wichtler (5)
Krank fehlten: Lioba Spielthoff, Jana Hebmüller und Wencke Malburg. Verhindert war Amelie Polutta.

543 gesamt gelesen 2 mal gelesen heute