Drei Spiele, drei Siege

2018 könnte nicht besser beginnen- aus drei Spielen ging die Vierte mit 6 Punkten heraus.

Ein siegreicher Einstieg in das neue Jahr gelang der SG Überruhr gegen Mettmann-Sport durch einen starken Rückraum und gezieltes Spiel mit dem Kreis.

SG Überruhr vs. Mettmann-Sport- 27:20 (13:10)

Weitzenbürger (TW), Honnerlage (TW), Pinkenburg (8), Landwehr (4), Jurgeit (3), Wiethölter (3), Kohn (3/1), Tasche (2), Stempel (1), Greve (1), Servaty (1), Maddahi Geshnizgani (1), Korbuß und Bouiri

Die nächste Begegnung in der handballreichen Woche fand zu später Stunde in Krefeld statt. Dort stand noch das Nachholspiel gegen SC Bayer 05 Uerdingen an, das bedingt durch das Schneechaos im Dezember ausfallen musste. Die Vierte stellte sich auf ein hartes Match ein, da Bayer Uerdingen der direkte Verfolger der SGÜ ist. Jedoch gestaltete sich das Spiel auf beiden Seiten relativ ruhig und ausgeglichen. Zur Halbzeit trennte man sich mit einem 7:9. In der zweiten Halbzeit mobilisierte die Vierte noch einmal ihre Kräfte und konnte auch ohne Fanunterstützung ihre Führung weiter ausbauen. Somit konnte sich die SGÜ mit zwei weiteren Punkten auf den Heimweg machen.

SC Bayer 05 Uerdingen vs. SG Überruhr – 18:25 (7:9)

Aalbers (TW), Kohn (6/4), Tasche (4), Landwehr (4), Stempel (3), Pinkenburg (3), Peter (1), Korbuß (1), Greve (1), Servaty (1), Maddahi Geshnizgani (1), Luhmer und Bouiri

Beim dritten Streich wurde die Vierte vor einige Herausforderungen gestellt. Durch vielfache Zeitstrafen musste sich die SGÜ zwischenzeitlich mit nur drei Feldspielern gegen die Gegner aus Wuppertal durchsetzen. Die Damen behielten jedoch stets die Ruhe und erspielte sich konsequent Chancen. Neue Perspektiven eröffneten sich auch für Trainer Scholz, der die zweite Halbzeit von der Tribüne aus verfolgen konnte. Auch dieses Spiel konnte die Vierte aber letztendlich für sich entscheiden und somit festigt sich der Tabellenplatz 2.

Team CDG/GW Wuppertal vs. SG Überruhr – 19:28 (12:15)

Conrads (TW), Honnerlage (TW), Kohn (10/8), Jurgeit (7), Maddahi Geshnizgani (3), Stempel (2), Luhmer (2), Servaty (1), Bouri (1), Peter (1), Pinkenburg (1), Pollmeier und Greve

202 gesamt gelesen 2 mal gelesen heute