Die nächsten 2 Punkte wandern auf unser Konto!

SFD 75 Düsseldorf 1F – SG Überruhr 3F   16:30 (Hz 8:13)

Mit einem dezimierten Rückraum fuhren wir am Samstag nach Düsseldorf um weiter auf Punktejagd zu gehen.
Wir fanden von Anfang an gut ins Spiel und konnten uns auf 1:6 absetzen. Danach war unsere Abwehr ein wenig lückenhaft, sodass die Damen aus Düsseldorf auf 4:6 ran kamen. Die Führung wollten wir zur Halbzeit allerdings nicht abgeben, sodass mit einem Stand von 8:13 die Seiten gewechselt wurden.
Düsseldorf deckte nun offensiver und nahm sowohl Lioba Spliethoff als auch Talia Celik aus dem Spiel, was uns aber nicht aus dem Konzept bringen konnte. Mit Michaela Krüger und Antonia Schroer, die nicht nur beide 7 Tore warfen, sondern sich auch immer wieder körperlich bis zum Schluss durchsetzten, konnten wir uns sicher bis zum Schluss absetzen.
Die beiden holten sich ein Sonderlob des Trainers: Die beiden haben das Fehlen der anderen Spielerinnen wunderbar kompensiert und richtig stark gespielt.

Das nächste und letzte Spiel in diesem Jahr findet am 18.12. um 15:40 Uhr in der Klapperhalle statt. Passend zum Jahresabschluss gibt es das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten TV Ratingen, die mit 16:2 Punkten direkter Verfolger sind.
Wir hoffen auf eure Unterstützung und wollen somit die 2 Punkte in Überruhr behalten!

Es spielten:
Sarah Brouwers und Sophie Bredendieck im Tor, Michaela Wegner 2, Talia Celik 3, Lioba Spliethoff 4, Nina Kronenberg, Simone Breddemann 4, Michaela Krüger 7, Sarina Rieken 2, Fiona Köster 1, Antonia Schroer 7

443 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute