Der 99er-Jahrgang verabschiedet sich mit dem Derby

mA-OL:   SG Überruhr   –   ETB SW Essen     So: 22.04.18, 16:00, Klapperstr.

Am kommenden Sonntag findet das letzte Spiel der diesjährigen A-Jugend-HVN-Oberligasaison in der SH „Klapperstr.“ statt. Besser hätte es nicht kommen können, denn ausgerechnet zum Abschlussspiel treffen wir auf den jahrelangen, stets respektierten Dauerrivalen aus Rüttenscheid, dem ETB SW Essen! Dieser ist ebenfalls mit seinem 99er-Kader auf Abschiedstournee und will nochmal die letzte Gelegenheit nutzen sich ein weiteres Mal mit uns im „Klassiker“ zu messen und gegebenenfalls erstmalig in der „Klapperhölle“ zu punkten. Gefühlt seit der F-Jugend (Mini-Turniere am Hallo) trafen die Akteure regelmäßig aufeinander.

Für die SGÜ steht die OL-Vizemeisterschaft nach dem holprigen Sieg in Ratingen fest, so dass das Team frei von der Leber das Derby angehen kann. Der ETB kann mit einem Sieg noch den dritten Tabellenplatz zurückerobern. Wer sich noch an das großartige Hinspiel an der Helmholtzhalle erinnert, kann sich hoffentlich auf ein elektrisierendes Derby in Überruhr freuen. Beide Mannschaften haben einen würdigen Saison- und vor allem Jugendausklang verdient und hoffen auf zahlreiche Unterstützung ihres jeweiligen Anhanges!

Folgende Spieler werden voraussichtlich ihr letztes Jugendmeisterschaftsspiel für ihren jeweiligen Verein bestreiten:

Moritz Altkemper (ETB),  Florian Brombach (SGÜ), Fredrik Camp (SGÜ),  Torben-Bo Enigk (SGÜ),  Nicolas Falke (ETB), Luca Felter (SGÜ), Constantin Gramsch (ETB), Maximilian Heidrich (SGÜ), Jesko Hünselar (SGÜ), Max Jetter (ETB), Salomo Ortega-Sawal (SGÜ), Manuel Rademacher (SGÜ), Maximilian Reimann (ETB), Dominik Schulze (ETB), Jona Stachelhaus (ETB), Julius Steinhauer (SGÜ), Lukas Tholen (SGÜ), Carl Vogt (ETB) und Nils Waldrich (SGÜ).

Es wäre schön, wenn alle Verwandte, Freunde und Wegbegleiter oben genannter Spieler den Weg in die Klapperstr. am Sonntag um 16:00 Uhr finden würden, um diese zum Teil altgedienten Essener „Jugendrecken“ bei deren letztem offiziellen Jugendmatch zu unterstützen. Wir freuen uns auf eine stimmungsvolle Begegnung, bis Sonntag!

Zur Erinnerung der Bericht aus dem Hinspiel:   ETB – SGÜ

1691 gesamt gelesen 2 mal gelesen heute