Am Montag den 29.06.15 ist Vorbereitungsstart für unser 1.Herren


Am Montag, den 29.06. startet die Verbandsliga-Herrenmannschaft der SG Überruhr in die neue Saison. Neben einigen Testspielen steht auch wieder das gut besetzte MTG Horst-Turnier auf dem Programm, wo die SGÜ als Titelverteidiger antritt. Mit nur einem Zu-/Abgang bleibt die 1. Herren nahezu unverändert.


Veit Wrobel hat das Team verlassen, er ist ab sofort für den Landesliga-Aufsteiger und Liga-Konkurrenten HSV Dümpten 1992 aktiv. Neu im Team ist Tim Koenemann, der 22-jährige Sportwissenschafts-Student wechselte vom Essener Landesligisten MTG Horst auf die Ruhrhalbinsel und verstärkt das Team im Rückraum. Zudem verlässt Christian Herkel das Trainer-Team. Er hat sich dazu entschlossen, selbst noch einmal aktiv ins Spielgeschehen einzugreifen und steht in der Saison 15/16 im Tor des TV Cronenberg in der Landesliga Gruppe 4. 

Ein Interview mit Trainer Sebastian Vogel gibt Einblick in die Marschrichtung der SGÜ im Hinblick auf die kommende Saison. 

Frage: Guten Tag Sebastian, schön, dass du dir die Zeit genommen hast, einige Fragen für uns zu beantworten. Neben dem Abgang von Veit Wrobel und der Neuverpflichtung Tim Koenemann wird es keine Kaderveränderungen geben. Siehst du das Team als stark genug an, um den guten 7. Platz aus der Vorsaison zu bestätigen? 
Vogel: Tim fängt den Abgang von Veit zu einhundert Prozent ab. Er hat trotz seines jungen Alters schon alle Fähigkeiten, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Er ist defensiv wie offensiv stark – und was das Wichtigste ist, er passt charakterlich absolut in die Truppe. Auch durch ihn sind wir eher stärker als letzte Saison einzuschätzen. Wenn wir nicht wieder so ein enormes Verletzungspech wie letztes Jahr haben, machen wir diese Saison einen großen Schritt nach vorne. Von einer Platzierung zu sprechen ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings schwer. 

Frage: Was genau hat sich das Trainer-Team für die kommende Saison vorgenommen? 

Vogel: Auf der Agenda steht ganz vorne sich physisch in einen Top-Zustand zu bringen. Eine Weiterentwicklung des Abwehrsystems und das Umschaltspiel sind ebenfalls große Bausteine der Vorbereitung. Christian Paul macht als Athletik-Trainer einen tollen Job. Er engagiert sich enorm und ist für die physische Weiterentwicklung der einzelnen Spieler verantwortlich. 

Frage: Neben der körperlichen Fitness wird in der Vorbereitung auch der spielerische Grundstein für die kommende Spielzeit gelegt. Was muss besser werden, wo seht ihr Nachholbedarf? 

Vogel: Unser Spiel in Unter- bzw. Überzahl müssen wir noch verbessern. Da haben wir letzte Saison viel liegenlassen. Insgesamt müssen wir etwas abgeklärter auftreten. 

Frage: Du bist als jüngster Trainer der Liga sogar jünger als der Großteil der Spieler des Teams. Zudem bist du mit Einigen auch eng befreundet. Wie gehst du mit dieser besonderen Situation um? 

Vogel: Die Tatsache, dass ich mit vielen Leuten aus der Truppe seit Jahren befreundet bin hat für keinen aus der Mannschaft negative oder positive Auswirkungen. Mir persönlich fallen manche Entscheidungen natürlich schwerer als sie einem Aussenstehenden fallen würden, doch ich glaube Christian (Paul) und ich verhalten uns in diesen Momenten sehr professionell. 

Frage: Danke für das Interview und viel Erfolg für die kommende Spielzeit! 

Vogel: Danke! 

In der ersten Vorbereitungsphase (29.6.15 bis 24.7.15) sollen die konditionellen und körperlichen Grundlagen gelegt werden, ehe in der zweiten Vorbereitungsphase (01.08 bis Saisonstart am 12.09.15) spielerische Elemente das Hauptaugenmerk im Training bilden. Die zweite Phase beginnt mit dem ersten Testspiel am 01.08 für die Jungs von der Ruhrhalbinsel, Gegner ist der Oberligist DJK Unitas Haan. Neben dem Oberligisten testet die SGÜ auf dem MTG Horst-Turnier zwischen dem 04. und 09.08 gegen andere Landes- und Verbandsligisten aus dem HVN. In den Wochen darauf stehen Begegnungen gegen Schalke 04 (Landesliga Westfalen), Recklinghausen (Verbandsliga Westfalen) und gegen den HVN-Landesligisten DJK Styrum 06 an. Gespannt erwartet das Team schon jetzt das erste Saisonspiel, welches am 12.09.2015 in der Klapperhalle stattfinden wird. Gast ist die TG Cronenberg aus Wuppertal. Kader der 1. Herren für die Saison 15/16: Dominik Sieberin, Robert Ante, Jakob Skolik – Nico Birkenstock, Robin Keller, Konstantin Hahne, Florian Lepper, Bastian Hebmüller, Tim Koenemann, Tim Reinhardt, Pierre Sieberin, Dominik Risse, Nikolai Gregory, Thomas Eller, Pascal Druschke, Tim Birkenstock, Thomas Vogt und Simon Batz.
 

743 gesamt gelesen 2 mal gelesen heute