Ärgerliche Punkteteilung!

Kettwiger SV 70/86 III – SG Überruhr III 27:27 (9:10)

Vergangenen Sonntag war die „Dritte“ zu Gast in Kettwig. Ein Spiel was immer auf Messers Schneide verläuft.

Zu Beginn der Partie hätte es für uns nicht besser laufen können! Die Kettwiger fanden in den ersten Minuten überhaupt nicht statt und man konnte sich sofort mit 4:0 absetzten! Mitte der ersten Hälfte hat der Gastgeber wie erwartet ins Spiel gefunden und konnte sich langsam wieder heran kämpfen! In der ersten Hälfte passte nahezu alles. Die Abwehr stand gut, die Torhüter waren stark, bloß im Angriff hat man sich den ein oder anderen Fehler erlaubt, was auch kurz vor Ende der ersten hälfte zu sehen war. Man ging mit einem hauchdünnen 9:10 in die Halbzeit

In der Halbzeit gab es nicht viel zu besprechen. Lediglich mussten einfach die Chancen im Angriff besser genutzt werden!

Die zweite Halbzeit war ein Krimi!
Die Ergebnisdifferenz sollte sich bis zum Ende der Partie nahezu halten! Bis sich kurz vor Schluss der Gastgeber das erste mal in Führung bringen konnte! Dann wurde es sehr hektisch und sehr Emotional! Quasi mit dem Schlusspfiff hatte man die Chance zum Ausgleich, welche jedoch äußerst unsportlich vom Gastgeber unterbunden wurde! Ein Wort ergab das andere und so wurde jeweils ein Spieler auf jeder Seite mit Rot vom Spielfeld gebracht. Die Schiedsrichter entschieden sich für einen 7m! Dieser wurde erfolgreich zum Unentschieden verwandelt! Dies sollte gleichzeitig auch die letzte Aktion in diesem Spiel gewesen sein.

Fazit: Nach einer mehr oder weniger 55 Minütigen Führung hätte man sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen sollen!

Nächsten Sonntag ist die Mannschaft von ETB Schwarz Weiss Essen II zu Gast an der Klapperstr.

Es spielten:
Frank Schirmacher (TW) Jens Obermanns (TW) Marcus Wolf 9 Jonas Springob Boris Wölm je 5 Robin Losacker 3 Pascal Siepmann 2 Daniel Thein Markus Kunkel Niklas Lambeck je 1 und Andreas Zuschlag

425 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute