4. Damen weiter ohne Punkte

Trotz voller Bank konnten die 4.Damen der SG Überruhr beim 9. der Tabelle am vergangenen Samstag keinen Punkt in Langenfeld holen. Zu Beginn konnten die Damen mithalten und Rückstände aufholen. Durch eine inkonsequente Abwehr war es nicht möglich die Gleichstände beim 5:5, 8:8 oder 11:11 zu nutzen um in Führung zu gehen. Die Damen aus Langenfeld zeigten mehr Willen und verwandelten die Torwürfe erfolgreich.

Nach der Halbzeitpause sollten durch Umstellen der Abwehr und Torwartwechsel die Spielerinnen der Gastgeber neu herausgefordert werden. Dieser Versuch blieb erfolglos und die Damen der Ruhrhalbinsel schafften es nicht den Abstand zu verkürzen. Die Mannschaft wirkte im Vergleich zur letzten Woche wie ausgewechselt und chancenlos. Am Ende verloren die Damen deutlich mit 34:23 (17:13). Der Abstand zur unteren Tabellenhälfte wird immer kleiner, daher muss in der nächsten Woche ein Sieg her. Am 31.01. empfangen die Damen der SGÜ die punktgleichen Damen vom Team CDG/GW Wuppertal 1F.

Es spielten für die SGÜ: Tassan (TW), Wehrmeister (TW), Celik (6), Servaty (4), Stempel (3), Luhmer, Jurgeit, Rautenberg (je 2), Heckert, Wiethölter, Hendricks , Bouiri (je 1), Ochßner und Meusch

426 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute