4. Damen feiern doppelten Punktgewinn

CDG/GW Wuppertal vs. SG Überruhr 4. Damen – 22:23 (15:12)

Diesen Sonntag konnte die 4. Damen ihren ersten Sieg feiern! Doch für diese zwei Punkte aus Wuppertal mussten sich die Überruhrerinnen kräftig ins Zeug legen.
Zu Beginn der Partie sah es zunächst ganz danach aus, als würde sich die SGÜ von den Gegnern austanzen lassen. Enorme Stellungsschwierigkeiten in der Abwehr der 4.Damen führten dazu, dass Wuppertal mit drei Toren Vorsprung in die Halbzeitpause ging.
Nach einem starken Appell des Trainers an die Mannschaft, die Deckung defensiver zu gestalten, starteten die Essenerinnen die Aufholjagd. Der Kampfgeist der Damen war entfacht und die Abwehr wirkte wie ausgewechselt. In den letzten Minuten schaffte es die SGÜ in Führung gehen. Diesmal behielten die Damen starke Nerven und spielten bis zum erlösenden Schlusspfiff konzentriert. Mit einem Tor Vorsprung konnte die 4. Damen schließlich ihren ersten Sieg bejubeln.

Torschützen:
Alex Lantin (TW), Isabella Tassan (TW), Svenja Rautenberg (10), Mona Pick (3), Alessa Stempel (3), Talia Celik (3), Verena Jurgeit (2), Julia Servaty (1), Stephanie Heckert (1)

716 gesamt gelesen 2 mal gelesen heute