2. Damen mit Niederlage gegen Panther

Bergische Panther 1F – SG Überruhr  2F 34:21 (14:10)

Die Nixen fanden gut ins Spiel und konnten so eine 4 zu 2 Führung nach 8 Minuten herausspielen. In den ersten 15 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe. Keine Mannschaft konnte sich richtig absetzen und so stand es nach 15 Minuten 7 zu 7. Grund dafür waren auch  die vielen technischen Fehler auf beiden Seiten.

Doch dann fanden die Gastgeber besser in ihr Spiel und zogen in den folgenden 10 Minuten auf 13 zu 7 davon. Bis zur Pause konnte die Nixen den Rückstand etwas verkürzen und die Seiten wurden mit einem 14 zu 10 Rückstand gewechselt. Es war noch nichts verloren.

Die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit verliefen dann auch wieder ausgeglichen. Nach 40 Minuten stand es 20 zu 14 für die Bergischen Panther. Doch dann kam ein Bruch ins Spiel der Nixen und man gestattete den Gastgebern den Vorsprung weiter auszubauen. Bis zum Endstand von 34 zu 21 .

Leider war man im Angriff einfach zu harmlos. In Endeffekt eine Niederlage, die etwas zu hoch am Ende ausfiel. Abhaken und auf das nächste Spiel konzentrieren. In den ersten 15 Minuten wurden sehr schöne Kombinationen gezeigt.

 Vielen Dank an Jana Schwunk und Silke Bartmann die aushalfen, da es auch wieder einige Ausfälle bei diesem Spiel gab.

Es spielten: Jana Schwunk 5 , Inga Renker , Maren Buschmeier 6 , Antonia Schroer 2 , Larissa Felderhoff 2 , Simone Breddemann 3 , Michaela Krüger 1 , Sarina Rieken 1 , Fiona Köster 1  , Nina Kronenberg  sowie Sarah Brouwers und Silke Bartmann im Tor.

Das letzte Spiel in diesem Jahr findet am 13 .12.2015 um 17:00 Uhr in der Klapperstrasse statt. Gegner ist der Tabellenführer aus Rheydt.

 

Schirrmacher

384 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute