2. Damen mit Niederlage gegen Haan/Hilden

SG Unitas Haan/Hildener AT – SG Überruhr 2. Fr.        26-19 ( 11-7)

Leider konnte man den Elan aus dem letzten Spiel gegen Rheydt nicht mitnehmen und verlor das Spiel gegen Haan mit 26 zu 19. Man fand in der gesamten Partie nie richtig ins Spiel. Viel zu viele unnötige Ballverluste im Spielaufbau nutzte Haan zu leichten Toren. Zwar konnte man die 2 zu 0 Führung der Haaner noch ausgleichen, aber leider spielte man sehr unkonzentriert und so konnte der Gastgeber die Ballverluste zu Toren nutzen.

Nach 15 Minuten stand es 9 zu 3. Bis zu Halbzeit konnte man den Rückstand noch etwas verkürzen und mit 11 zu 7 wurden die Seiten gewechselt. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit erhöhten die Gastgeber auf 12 zu 7. Leider war auch die 2. Halbzeit geprägt von unnötigen Ballverlusten und anstatt den Rückstand zu verkürzen konnten die Gastgeber den Vorsprung weiter ausbauen bis zum Endstand von 26 zu 19.

Vielen Dank an die mitgereisten Fans für die Unterstützung. Danke

Es spielten : Joana Hinz 6 , Michaela Wegner 4 , Maren Buschmeier , Antonia Schroer , Larissa Felderhoff 1 , Simone Breddemann 6 . Michaela Krüger , Sarina Rieken 2 , Fiona Köster , Nina Kronenberg sowie Sarah Brouwers und Silke Bartmann im Tor.

Am nächsten Wochenende beginnt die Rückrunde und deshalb hat man wieder ein Auswärtsspiel  in Wipperfürth. Das Spiel findet am 17.01.2016 um 16.30 Uhr statt.

 

Schirrmacher

538 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute