2. Damen gewinnt gegen W.MTV

Klarer Sieg gegen Solingen

SG Überruhr 2. Fr. – HSG W.MTV Solingen 26 : 19 (11 – 11 )

Die Nixen gewannen das Spiel gegen die HSG W.MTV Solingen am Ende klar mit 26 zu 19. Zu Beginn des Spieles gingen die Nixen schnell mit 2 zu 0 in Führung. Doch diese Führung brachte leider keine Sicherheit und die Gäste aus Solingen könnten nach 8 Minuten zum 2 zu 2 ausgleichen. Nach 15 Minuten stand es dann 6 zu 6. Leider vergab man auch hier wieder viele Chancen und gestattete den Gäste mit 2 Toren ( 10 zu 8 ) nach 20 Minuten in Führung zu gehen. Bis zur Halbzeit kämpfte man sich dann wieder heran und ging mit einem 11 zu 11 in die Halbzeitpause.

Auch der Beginn der 2. Halbzeit war ein ständiges hin und her. Die Führung der Gäste konnte sofort wieder ausgeglichen werden und nach 35 Minuten gingen die Nixen dann wieder mit 14 zu 13 in Führung. Diese Führung sollte dann bis zum Ende des Spieles nicht mehr abgegeben werden. Bis zur 52 Minuten baute man diese Führung dann auf 4 Tore zum 21 zu 17 aus. Der gegnerische Trainer nahm dann 2 Spielerinnen der Nixen kurz. Die übrigen Spielerinnen nutzen nun die Freiräumen und bauten den Vorsprung immer weiter aus. Am Ende gewannen die Nixen auch in dieser Höhe verdient mit 26 zu 19. Auch aufgrund der geschlossenen kämpferischen Mannschaftsleistung gerade in der 2. Halbzeit. Aus dieser geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Sarah Brouwers im Tor heraus, die gerade in den letzten 15 Minuten viele Chancen der Gäste zunichte machte. Diese Ballgewinne nutzen dann die anderen Spielerinnen um den Vorsprung weiter auszubauen.

Vielen Dank für die Unterstützung von der Tribüne.

Es spielten: Joana Hinz 4 Michaela Wegner 2, Inga Renker, Maren Buschmeier 3, Antonia Schroer, Larissa Felderhoff 2, Simone Breddemann 10, Michaela Krüger, Sarina Rieken 5, Fiona Köster sowie Sarah Brouwers und Melanie Holz-Körting im Tor.

Auch am nächsten Wochenende steht ein Heimspiel an. Gegner ist die Mannschaft aus Kaarst/Büttgen. Anpfiff ist am Sonntag, 21.02.2016 um 17.OO Uhr an der Klapperstrasse.

Die Nixen freuen sich über jede Unterstützung.

Schirrmacher

642 gesamt gelesen 1 mal gelesen heute